Ölmühle an der Havel

Ölmühle an der Havel Videos

 

QUALITÄT, GESCHMACK & FRISCHE

In der Ölmühle an der Havel entstehen in handwerklicher Herstellung kaltgepresste und ungefilterte, vegane Bio Öl-Spezialitäten in Rohkostqualität. Mühlenfrisch, nativ, aus ungeschälten Bio Saaten wie z. B. aus Goldlein,  Senf, Leindotter, Hanf, Blaumohn, Kürbis, Drachenkopf und Sonnenblumen, entstehen köstliche ökologische Öle. Die Ölfrüchte stammen von Bio-Bauern aus dem Flämig, aus Brandenburg und aus angrenzenden heimischen Regionen. Es werden ausgewählte, samenfeste Sorten verwendet. Zusätzlich stellen wir noch Kräuter- und Gewürzöle wie z.B. Bärlauch-Gewürzöl, Chiliöl, Zitronengrassöl, Omega-Salatöl und Wildkräuteröl her.

Jeden Samstag von 12:00 - 16:00 Uhr pressen wir frisch Goldleinöl in unserer Manufaktur in Berlin-Kreuzberg. Da können sie mühlenfrisches Goldleinöl probieren und direkt abgefüllt bekommen.

ÖLGENUSS DER AUCH STERNEKÖCHE ÜBERZEUGT

Wir produzieren Frische pur! Unsere Öle werden mehrmals wöchentlich in kleinen Chargen frisch und unverfälscht in Rohkostqualität gepresst und nicht filtriert. Wir sind davon überzeugt, dass frische Öle nicht nur den höchsten Genuss versprechen, sondern auch am bekömmlichsten sind.  Das wir mehrere hauptstädtische Sternköche zu unseren Kunden zählen können macht uns besonders stolz.
Zusammen mit Max Stohe vom tulus lotrek oder Micha Schäfer vom Nobelhart & Schmutzig entstehen nach und nach weitere einzigartige Ölkreationen wie Napus, Korianderöl oder Wildkräuteröl. Unser komplettes Sortiment finden Sie hier.

Nachhaltige Produkte

Zusätzlich verwerten wir 100% unserer Saaten. Wir stellen daraus glutenfreie Mehle her, beliefern Bäckereien wie. z.B. die Jute Bäckerei in Berlin und backen daraus Brownies, Amarettini und Cookies.

Aus unseren Ölsaaten stellen wir unsere besonderen Pestos alle aus Kürbiskernen her. Die Pestos sind vegan, kalt gerührt. Unser Orientalisches Kürbiskern-Pesto entführt sie in die Welt von Tausend und einer Nacht, das Tasmanische Kürbiskern-Pesto hat eine leichte  schärfe und eine Note von Kirsch-Wacholder, das klassische Steinpilzkürbiskern-Pesto oder das  Paprika Kürbiskern-Pesto mit Rauchsalz streicheln den Gaumen angenehm während unser Curry-Auberginen Kürbiskern-Pesto Sie wieder in eine eigene Geschmackswelt entführt.

»Wir verbinden klassisches Handwerk und innovative Produktideen«

»Regionale, biologische Ölspezialitäten - Gesunder Genuss pur«

Genuss erleben, wo Genuss entsteht

Wir stellen schöne, hochwertige und ehrliche Produkte her, die sich jeder leisten kann. Sie sollen sich gut betreut fühlen und einer entspannten genussvollen Umgebung besondere Dinge einkaufen können. Alle Produkte werden in liebevoller Handarbeit gefertigt. Besuchen Sie uns in Berlin - Kreuzberg oder Potsdam und schauen Sie uns dabei über die Schulter.

Ölmühle an der Havel

• Handwerkliche Herstellung im Familienbetrieb
• Mühlenfrisch – reines Naturprodukt, schonend kalt gepresst, nativ, in Rohkostqualität
• Rohkostöle, Gewürzöle, geröstete Gourmetöle, Pestos, Mehle, glutenfreie Backwaren
• Ölgenuss der auch Sterneköche überzeugt

UNSERE ÖLE

Neben unseren regionalen Öl-Spezialitäten:
Senf, Walnuss, Leindotter, Raps, Lein, Goldlein, Hanf, Blaumohn, Kürbis, Drachenkopf und Sonnenblumenöle aber auch  unser Bärlauch-Gewürzöl, Omega-Salatöl und Wildkräuteröl, bieten wir auch
aus EU-Bio / nicht-EU-Bio-Landwirtschaft an:
Aprikosenkernöl, Kokosöl, Schwarzkümmelöl, Korianderöl und Haselnussöl.

parallax-box-oelmuehle-an-der-havel-01

REZEPTE DER SAISON –

Für Leib und Seele


Wildkräuter Hühnchen

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

4 Hähnchenbrustfilets, 4 mittlere Süßkartoffeln, 4 mittlere Kartoffeln, 3-4 Petersilienwurzeln, 1 kleine Zwiebel, Saft einer Zitrone, 1-2 Knoblauchzehe, 4 Zweige Thymian, 200ml Geflügelnfond, 50ml Weißwein, 1 Bund Majoran, ca. 8EL Wildkräuteröl/Detoxöl*, 4EL Sahne, Salz*, Pfeffer*, Olivenöl*

Zubereitung

Die Kartoffeln, Süßkartoffeln und Petersilwurzeln in Spalten schneiden. In eine Auflaufform geben und mit 2 Knoblauchzehen, den Thymianzweigen, Salz und ca. 4 EL Wildkräuteröl würzen. Im Backofen bei 190°C 30min backen.
Für die Soße die Zwiebel  klein schneiden und in einem Topf mit Oivenöl anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen, den Zitronesaft, den Geflügelfond und die Sahne dazugeben, dann alles kurz aufkochen. Vom Herd nehmen, mit 4EL Wildkräuteröl pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenbrustfilets in einer Pfanne in Olivenöl und Majoran braten. Alles auf einem Teller mit frischem Thymian anrichten.
* Diese Produkte können Sie bei uns in den Läden Berlin, Bergmannstr. 104 und Potsdam, Friedrich-Ebert-Str. 28 oder unter www.shop.teanova.de kaufen.


Dunkler Brotsalat mit Korianderöl

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

4-5 dickere Scheiben dunkles Brot (ca. 1 Woche alt)
350g Tomaten, 1 kleine rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
1 kleiner Bund glatte Perersilie, 1 Bund Schnittlauch,
Ca. 12 schwarze/grüne Oliven ohne Kerne, 1/4 Chilischote
2 gehäufte Esslöffel kleine Kapern, Salz*,Pfeffer*
Olivenöl*, dunkler Baslamico Essig*, Korianderöl*

Zubereitung

Brot in kleine Würfel schneiden, in der Pfanne mit
Olivenöl und geschnittenem Knoblauch leicht rösten.
Tomaten, Zwiebeln, Chili und Oliven klein schneiden. 
Mit gehackter Petersilie und Kapern in eine Schüssel geben.
Alle Zutaten mit Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
Zum Schluss die gerösteten Brotwürfel unterrühren, mit Schnittlauch garnieren und mit ca. 2-3 EL Korianderöl beträufeln.

Unser Tipp:
Ganze in Salz fermentierte Kampot*- oder Pondicherry*-Pfefferkörner geben dem Salat eine ganz besondere Geschmacksnote.


 Belugasalat mit Leindotterdressing

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

300 g schwarze Beluga Linsen
250g Erdbeeren
250g junger frischer Blattspinat
2 Tomaten
1 kleiner Bund Petersilie
200g griechischer Schafskäse (Feta)
Dressing:
75ml Leindotteröl*
20ml Apfelessig*
Saft 1/2 Zitrone
1/2 TL Honig*
1/2 TL Senf*
etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Beluga Linsen bissfest kochen und abkühlen lassen. Den Spinat in eine Schüssel geben Die restlichen Zutaten in kleine Stücke schneiden und mit dem Spinat vermengen und auf einem Teller anrichten. Die schwarzen Linsen dazugeben.
Alle Zutaten für das Dressing in einem Glas vermischen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing dann über den angerichteten Salat geben.